Spin-off-Ziele

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit können Spin-off-Ziele sein:

Bildung einer neuen Gruppe

Die bestimmenden Anteilsinhaber der Muttergesellschaft wollen 2 Unternehmensgruppen bilden:

Nicht nur betriebswirtschaftlich, sondern auch rechtlich (eigener Rechtsträger)

» Ausgliederung + Übertragung der Anteile an die Eigner der Muttergesellschaft

Nachfolgeregelung

Strukturierung von Betriebsteilen für die Nachfolgeregelung, zB für eine interne und eine externe Lösung einzelner Betriebsteile

» Informationen zur Unternehmensnachfolge

Auffanglösung

Stammhaus ist Liquiditätsschwierigkeiten, mit Überschuldungsgefahr:

» Ausgliederung eines überlebensfähigen Betriebsteils in einen eigenen Rechtsträger (Auffanggesellschaft), wobei die Anteilsinhaber mit privaten Mitteln einspringen und die Tochtergesellschaft direkt halten wollen.

» Informationen zur Auffanggesellschaft

Strategieänderung

Desinvestition nicht zum core business gehörender Betrieb:

» Ausgliederung + Übertragung der Anteile an die Eigner der Muttergesellschaft

Verkauf oder MBO unter der Ägide der Muttergesellschafts-Eigner.

Drucken / Weiterempfehlen: